Digitale Welt


Das Interwebs ist eine großartige Nummer. Da ich jedoch niemanden mit historischen Details langweilen möchte komme ich gleich zum Thema.

WordPress bietet die Möglichkeit heraus zu finden durch welche Suchanfrage z.B. bei Google ein User eine Seite betritt. Das ist natürlich alles kein Hexenwerk sondern wird vom Browser, beim Aufruf einer neuen Seite, aus dem Kontext der Alten, im sogenannten „Referrerfeld“, mitgesendet.

Beim Blick auf die Suchanfrage für meine Seite mußte ich dann doch etwas schmunzeln: „die linke homosexuell pazifisten und religionen

Laut ynetnews.com wurde ein Israelischer Domain-Registrierungs-Server von einer Islamischen Hackergruppe am vergangenen Freitag gehackt. Die Gruppe ist bereits unter dem Namen „Team Evil“ bekannt. Sie hat in den vergangenen Jahren immer wieder mit Anti-Israelischen Hacker Angriffen auf sich aufmerksam gemacht. Ein Defacement aus 2006 ist hier zu sehen:

Defacement2006

Defacement2006

Nachdem in den Server von DomainTheNet eingebrochen wurde, wurden die IP Adressen von entsprechenden Domains, offensichtlich umgeleitet. Nach der Umleitung erschien nicht die gewohnte sondern eine neue Seite mit politischer „Botschaft“. Das folgende Bild wurde in dem Zusammenhang von ynetnews.com veröffentlicht, ich kann nicht garantieren das es sich dabei um das des tatsächlichen Hacks handelt.

Hacked By Team Evil

Hacked By Team Evil

Es wurden bereits 2 Analysen der Gruppe durchgeführt, diese können unter den folgenden Links nachgelesen werden:
Erstes Analyse – http://blogs.securiteam.com/index.php/archives/510
Zweite Analyse – http://blogs.securiteam.com/index.php/archives/732

Alles in allem, ist die einzige Brisanz an diesem Thema Israel. Würde es nicht um dieses Land gehen wäre „TE“ eine „Defacer Group“ wie jede, der anderen tausend, auch und würde recht wenig Aufmerksamkeit erhalten.

Wie immer findet gegen Ende des Jahres der Chaos Communication Congress vom Chaos Computer Club statt. Und wie jedes Jahr auf’s neue wechseln die verschiedensten Systeme über Nacht den Besitzer.
Dieses Jahr wurden nicht unwesentliche Teile der NPD Infrastruktur von Hackern auf’s Korn genommen.

NPD Defacement

NPD Defacement

Dazu gehörten unter anderem die folgenden Domains:
* niederbayern.npd.de
* http://www.npd-erfurt.de
* http://www.npd-jena.de
* http://www.npd.de
* medien.npd.de

Auf der dazu passenden Kongreßwiki Seite befinden sich die delikaten Details wie Passwörter zu den Foren, für die Datenbank sowie für WordPress Blogs.
Die „Antifa“-Hacker hatten offensichtlich ebenfalls Systemzugriff über eine PHP-Shell, sodass sie in der Lage waren Systemkommandos auszuführen. Mittlerweile sind nur noch einige der Seiten erreichbar…neben den veröffentlichten Daten wurden ebenfalls einige Bilder die auf den Server(n?) gefunden wurden publiziert.

Außer der NPD wurde auch die BZÖ(Bündnis Zukunft Österreich) und Ihre Leser mit einer Meldung aus dem Jenseits überrascht….

Ich bin wieder da!

Ich bin wieder da!